Liebe Nutzerin, Lieber Nutzer, 

die FVW Medien GmbH legt großen Wert auf einen sachgerechten Umgang mit personenbezogenen Daten und die Wahrung des geltenden Datenschutzrechts. Anhand dieser Datenschutzerklärung erfahren Sie, welche Daten wir für eine Bereitstellung unserer Internetdienste benötigen. Hierdurch werden die verschiedenen Datenverarbeitungsprozesse, die im Zusammenhang mit der Nutzung unserer Webseite stehen, für Sie transparent.

1. Automatische Datenerhebung bei Besuch unserer Internetseiten

Wir verwenden Informationen, die wir während Ihres Besuches unserer Webseiten erhalten und speichern, für geschäftsinterne Zwecke, zur Verbesserung der Gestaltung der Webseiten, für Produktinformationen zur Werbung und auch zur Kundenpflege. Eine Ausnahme gilt, wenn dies zur Abwehr gegen Angriffe erforderlich ist, die Straftatbestände darstellen oder die Funktionsfähigkeit unseres Webangebotes beeinträchtigen.

2. Datenerhebung bei Registrierung

Einige unserer Leistungen können wir nur registrierten Nutzern zur Verfügung stellen. Im Falle einer Registrierung erheben wir Daten, die für die entsprechende Leistung erforderlich sind. Dabei kann es sich je nach Leistung um die folgenden personenbezogenen Daten handeln:
E-Mail-Adresse, Name und Vorname, Anschrift, Land, Geburtsdatum, Kennzeichen/Codierung für den Bezug eines Produktes der FVW Medien GmbH Bei einzelnen Produkten kann gegebenenfalls die Erhebung weiterer Daten erforderlich sein. Die jeweils notwendigen Daten sind im Registrierungsverfahren mit einem Stern (*) gekennzeichnet. Bei den übrigen Feldern handelt es sich um freiwillige Angaben.

2.1. Verwendung dieser Daten

Die zur Registrierung erhobenen Daten verarbeiten wir, um Ihnen die ausgewählten Leistungen zur Verfügung zu stellen. Die von Ihnen mitgeteilten Daten verarbeiten wir, solange Sie als Nutzer registriert sind.

2.2. Erweiterte Datenerhebung

Über die erforderlichen Daten hinaus können Sie uns freiwillig weitere Daten zur Verfügung stellen. Diese Daten nutzen wir dann insbesondere zur Verbesserung Ihrer individuellen Betreuung und der Bereitstellung von Information. Sie können der Nutzung dieser Daten zum Zwecke der individuellen Betreuung und der Bereitstellung von Information jederzeit mit Wirkung für die Zukunft ohne Begründung per E-Mail an info@fvw-medien.de widerrufen.

2.3. Übermittlung der Daten

Das Internetangebot der FVW Medien GmbH umfasst auch Leistungen, die nur in Zusammenarbeit mit Partnerunternehmen erbracht werden können. Für diese Leistungen kann es erforderlich sein, Ihre Daten auch an unsere Partner zu übermitteln. Diese verarbeiten die Daten ausschließlich im Zusammenhang mit der zu erbringenden Leistung. Sofern eine Übermittlung der Daten an ein Partnerunternehmen erfolgt, informieren wir Sie vor Nutzung der Leistung.

2.4. Datenauswertung

Während Ihrer Nutzung unserer registrierungspflichtigen Leistungen erheben wir zur Gestaltung unserer Angebote, zu werblichen Zwecken, zur Marktforschung und zur Optimierung Ihrer Nutzungsmöglichkeiten, Daten über Ihr Nutzungsverhalten und führen dazu Analysen durch. Diese Analysen werden pseudonymisiert durchgeführt. Auch bezüglich dieser Erhebung und Nutzung Ihrer Daten können Sie ein erklärtes Einverständnis jederzeit widerrufen.

3. Cookies

Für eine optimale Bereitstellung unserer Leistung verwenden wir Cookies. Dies sind Textdateien, die in temporären Speicher Ihres Browsers abgelegt werden, um Ihnen eine möglichst umfassende Funktionstüchtigkeit der Internetleistung zu ermöglichen. Der auf Ihrem System gespeicherte Cookie enthält eine charakteristische Zeichenfolge, welche eine eindeutige Identifizierung Ihres Browsers beim erneuten Aufrufen unserer Webseite ermöglicht. Bei einer generellen Deaktivierung von Cookies müssen Sie damit rechnen, dass Sie nicht alle Funktionen unseres Internetangebots nutzen können.

Die in Analyse-Cookies gespeicherten Informationen dienen zudem der Verbesserung unserer Webseite und ermöglichen es uns den Webauftritt noch benutzerfreundlicher zu gestalten. In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse in der Verarbeitung der personenbezogenen Daten nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Die Speicherung von Cookies kann in den Browsereinstellungen unterbunden werden. Um den einwandfreien Betrieb der Webseite sicherzustellen können Sie die Cookies auch einzeln deaktivieren oder zulassen. Für Ihre persönlichen Einstellungen nutzen Sie bitte unser Consent Management Center.

4. Webtrekk 

Mit dieser Datenschutzerklärung möchten wir Sie darüber informieren, wie wir personenbezogene Daten verarbeiten. Wir sind uns bewusst, welche Bedeutung die Verarbeitung personenbezogener Daten für den Nutzer hat, und beachten dementsprechend alle einschlägigen gesetzlichen Vorgaben. Dabei ist der Schutz Ihrer Privatsphäre für uns von höchster Bedeutung. Deshalb ist das Einhalten der gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz für uns selbstverständlich.
  • Statistische Analyse
Wir verwenden - wie nahezu jeder Webseitenbetreiber - Analysetools in Form von Tracking Software, um die Nutzungshäufigkeit sowie die Qualität unserer Webseite und Inhalte zu ermitteln. Diese Webseite nutzt „Webtrekk Analytics’, ein Produkt der Webtrekk GmbH um statistische Daten über die Nutzung dieses Webangebotes zu erheben und das Angebot entsprechend zu optimieren. Dies ist ein Statistik Programm, welches die Nutzung anonymisiert, bzw. pseudonymisiert aufzeichnet. Der Einsatz von Webtrekk ermöglicht uns eine datenschutzkonforme Analyse des Nutzerverhalten und der Funktion unserer Webseite, wozu Informationen, die Ihr Browser übermittelt, erhoben und ausgewertet werden. Alle Auswertungen werden nicht personenbezogen, sondern anonymisiert bzw. pseudonymisiert durchgeführt, d. h. persönliche Identifikationsmerkmale werden durch ein Kennzeichen zu dem Zweck ersetzt, die Bestimmung des Betroffenen auszuschließen oder wesentlich zu erschweren. Die IP-Adresse wird dazu sofort nach der Verarbeitung und vor deren weiteren Speicherung anonymisiert. Im Rahmen von Webtrekk werden darüber hinaus auch Cookies eingesetzt. Weitere Informationen finden Sie dazu weiter unten. Der Datenerhebung und -speicherung durch Webtrekk kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden. Hierzu rufen Sie bitte folgenden Link auf:

Ich möchte vom Tracking durch Webtrekk ausgeschlossen werden!

Durch Bestätigung des Links wird auf Ihrem Datenträger ein sogenannter Opt-Out-Cookie gesetzt. Bitte beachten Sie, dass bei einem Löschen sämtlicher Cookies auf Ihrem Rechner auch dieser Opt-OutCookie gelöscht wird, d.h., wenn Sie weiterhin der Datenerhebung durch Webtrekk widersprechen wollen, Sie erneut den Opt-Out-Cookie setzen müssen. Der Opt-Out-Cookie ist pro Browser und Endgerät gesetzt. Falls Sie unsere Website von zu Hause und der Arbeit oder mit verschiedenen Browsern besuchen, müssen Sie in den verschiedenen Browsern bzw. auf den verschiedenen Endgeräten den Opt-Out-Cookie aktivieren.

  • Rechtsgrundlage
    Die Verarbeitung Ihrer Daten mit Webtrekk geschieht, insbesondere bei statistischen Daten und OnlineIdentifikatoren, auf der Rechtsgrundlage des berechtigten Interesses, Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO (siehe unten) und ausschließlich für die durch uns und diese Datenschutzerklärung definierten Zwecke.
  • Berechtigte Interessen
    Bei der Verarbeitung Ihrer Daten verfolgen wir die folgenden berechtigten Interessen:
    - Verbesserung unseres Angebots
    - Schutz vor Missbrauch
    - Statistik und Fehleranalyse
  • Datenquellen
    Wenn nicht anderes angegeben, erhalten wir die Daten von Ihnen (einschließlich über die von Ihnen verwendeten Endgeräte).
  • Datenübertragung in Drittländer
    Es findet keine Datenübertragung durch die Webtrekk GmbH in Drittländer außerhalb der Europäischen Union statt. Dies erfolgt auf der Grundlage gesetzlich vorgesehener vertraglicher Regelungen, die einen angemessenen Schutz Ihrer Daten sicherstellen sollen und die Sie auf Anfrage einsehen können.
  • Speicherdauer
    Wir speichern Ihre Daten,
    - höchstens solange, bis Sie dieser Verarbeitung widersprechen,
    - wenn wir die Daten zur Durchführung eines Vertrags benötigen, höchstens solange, wie das Vertragsverhältnis mit Ihnen besteht oder gesetzliche Aufbewahrungsfristen laufen,
    - wenn wir die Daten auf der Grundlage eines berechtigten Interesses verwenden, höchstens solange, wie Ihr Interesse an einer Löschung oder Anonymisierung nicht überwiegt.
  • Verwendungszwecke und Datenarten
    Webtrekk erhebt, speichert und verarbeitet pseudonymisierte Daten in unserem Auftrag und wertet diese zur Sicherung des Betriebs unserer Angebote statistisch aus. Der Zweck der Verarbeitung ergibt sich, soweit nichts weiteres vertraglich geregelt wurde, im Allgemeinen aus dem Ziel der Abrechnung mit Dienstleistern, der Marktforschung und Qualitätssicherung (Analyse und A/B-Testing) oder der bedarfsgerechten Gestaltung des digitalen Angebots (u.a. Personalisierung der Inhalte, Cross Device Optimierung).

  • – Nutzerhistorie (zur Fehleranalyse und Verbesserung des Angebots)
    – Technische Merkmale (zur Fehleranalyse)
    – IP-Adressen (technisch notwendig und werden umgehend anonymisiert)
    – Online Bewegungsdaten (zur Fehleranalyse und Verbesserung des Angebots)
    – Kampagnendaten
    – Bestellhistorie (zur Abrechnung mit Partnern)
    – Transaktionsdaten (zur Fehleranalyse und Verbesserung des Angebots)
  • Datensicherung
    Wir haben umfangreiche technische und organisatorische Maßnahmen ergriffen, um Ihre Daten gegen mögliche Gefahren, wie unbefugten Zugang oder Zugriff, unbefugte Kenntnisnahme, Veränderung oder Verbreitung, sowie vor Verlust, Zerstörung oder Missbrauch zu sichern. Um Ihre persönlichen Daten bei der Übertragung vor unberechtigtem Zugriff Dritter zu schützen, sichern wir die Datenübertragungen ggf. mittels SSL-Verschlüsselung. Es handelt sich dabei um ein standardisiertes Verschlüsselungsverfahren für Online-Dienste, insbesondere für das Web.
Sie haben das Recht auf Auskunft, Bearbeitung und Löschung Ihrer bereits gespeicherten Daten. Hierzu benötigt FVW Medien GmbH Ihre Webtrekk Ever-ID (EID). Dazu klicken Sie bitte auf die nun folgende Verlinkung:

Persönliche Webtrekk-Ever-ID anzeigen.

Kopieren Sie bitte beide Zahlenblöcke und senden Sie an datenschutz@fvw-medien.de. Bitte geben Sie an, ob Sie Ihre Daten einsehen oder löschen möchten. Unser Support wird Ihre Anfrage umgehend prüfen und Sie nach erfolgter Verifizierung kontaktieren. Bitte notieren Sie sich Ihre Ever-ID, da diese für die Zustellung Ihrer Daten erneut benötigt wird.


5. Datenschutzerklärung zur Nutzung des Skalierbaren Zentralen Messverfahrens

Unsere Webseite nutzt das Messverfahren („SZMnG “) der INFOnline GmbH (https://www.INFOnline.de) zur Ermittlung statistischer Kennwerte über die Nutzung unserer Angebote. Ziel der Nutzungs messung ist es, die Anzahl der Besuche auf unserer Website, die Anzahl der Websitebesucher und deren Surfverhalten statistisch – auf Basis eines einheitlichen Standardverfahrens – zu bestimmen und somit marktweit vergleichbare Werte zu erhalten. Für alle Digital-Angebote, die Mitglied der Informationsgemeinschaft zur Feststellung der Verbreitung von Werbeträgern e.V. (IVW – http://www.ivw.eu) sind oder an den Studien der Arbeitsgemeinschaft Online-Forschung e.V. (AGOF http://www.agof.de) teilnehmen, werden die Nutzungsstatistiken regelmäßig von der AGOF und der Arbeitsgemeinschaft Media-Analyse e.V. (agma - http://www.agma-mmc.de) zu Reichweiten weiter verarbeitet und mit dem Leistungswert „Unique User“ veröffentlicht sowie von der IVW mit den Leistungswerten „Page Impression“ und „Visits“. Diese Reichweiten und Statistiken können auf den jeweiligen Webseiten eingesehen werden.

5.1. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung

Die Messung mittels des Messverfahrens SZMnG durch die INFOnline GmbH erfolgt mit berechtigtem Interesse nach Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Zweck der Verarbeitung der p ersonenbezogenen Daten ist die Erstellung von Statistiken und die Bildung von Nutzerkategorien. Die Statistiken dienen dazu, die Nutzung unseres Angebots nachvollziehen und belegen zu können. Die Nutzerkategorien bilden die Grundlage für eine interessenger echte Ausrichtung von Werbemitteln bzw. Werbemaßnahmen. Zur Vermarktung dieser Webseite ist eine Nutzungsmessung, welche eine Vergleichbarkeit zu anderen Marktteilnehmern gewährleistet, unerlässlich. Unser berechtigtes Interesse ergibt sich aus der wirtschaftlichen Verwertbarkeit der sich aus den Statistiken und Nutzerkategorien ergebenden Erkenntnisse und dem Marktwert unserer Webseite - auch in direktem Vergleich mit Webseiten Dritter - der sich anhand der Statistiken ermitteln lässt. Darüber hinaus haben wir ein berechtigtes Interesse daran, die pseudonymisierten Daten der INFOnline, der AGOF und der IVW zum Zwecke der Marktforschung (AGOF, agma) und für statistische Zwecke (INFOnline, IVW) zur Verfügung zu stellen. Weiterhin haben wir ein berechtigtes Interesse daran, die pseudonymisierten Daten der INFOnline zur Weiterentwicklung und Bereitstellung interessengerechter Werbemittel zur Verfügung zu stellen.

5.2. Art der Daten

Die INFOnline GmbH erhebt die folgenden Daten, welche nach EU-DSGVO einen Personenbezug aufweisen:
  • IP-Adresse: Im Internet benötigt jedes Gerät zur Übertragung von Daten eine eindeutige Adresse, die sogenannte IP-Adresse. Die zumindest kurzzeitige Speicherung der IP-Adresse ist aufgrund der Funktionsweise des Internets technisch erforderlich. Die IP-Adressen werden vor jeglicher Verarbeitung um 1 Byte gekürzt und nur anonymisiert INFOnline Datenschutzerklärung Version 3 .0 06 .0 3 .2018 Seite 3 weiterverarbeitet. Es erfolgt keine Speicherung oder weitere Verarbeitung der ungekürzten IP-Adressen.
  • Einen zufällig erzeugten Client-Identifier: Die Reichweitenverarbeitung verwendet zur Wiedererkennung von Computersystemen alternativ entweder ein Cookie mit der Kennung „ioam.de", ein „Local Storage Object“ oder eine Signatur, die aus verschiedenen automatisch übertragenen Informationen Ihres Browsers erstellt wird. Diese Kennung ist für einen Browser eindeutig, solange das Cookie oder Local Storage Object nicht gelöscht wird. Eine Messung der Daten und anschließende Zuordnung zu dem jeweiligen Client-Identifier ist daher auch dann möglich, wenn Sie andere Webseiten aufrufen, die ebenfalls das Messverfahren („SZMnG“) der INFOnline GmbH nutzen. Die Gültigkeit des Cookies ist auf maximal 1 Jahr beschränkt.
5.3. Nutzung der Daten

Das Messverfahren der INFOnline GmbH, welches auf dieser Webseite eingesetzt wird, ermittelt Nutzungsdaten. Dies geschieht, um die Leistungswerte Page Impressions, Visits und Clients zu erheben und weitere Kennzahlen daraus zu bilden (z.B. qualifizierte Clients). Darüber hinaus werden die gemessenen Daten wie folgt genutzt:
  • Eine sogenannte Geolokalisierung, also die Zuordnung eines Webseitenaufrufs zum Ort des Aufrufs, erfolgt ausschließlich auf der Grundlage der anonymisierten IP-Adresse und nur bis zur geographischen Ebene der Bundesländer/Regionen. Aus den so gewonnenen geographischen Informationen kann in keinem Fall ein Rückschluss auf den konkreten Aufenthaltsort eines Nutzers gezogen werden.
  • Die Nutzungsdaten eines technischen Clients (bspw. eines Browsers auf einem Gerät) werden webseitenübergreifend zusammengeführt und in einer Datenbank gespeichert. Diese Informationen werden zur technischen Abschätzung der Sozioinformation Alter und Geschlecht verwendet und an die Dienstleister der AGOF zur weiteren Reichweitenverarbeitung übergeben. Im Rahmen der AGOF-Studie werden auf Basis einer zufälligen Stichprobe Soziomerkmale technisch abgeschätzt, welche sich den folgenden Kategorien zuordnen lassen: Alter, Geschlecht, Nationalität, Berufliche Tätigkeit, Familienstand, Allgemeine Angaben zum Haushalt, Haushalts-Einkommen, Wohnort, Internetnutzung, Online-Interessen, Nutzungsort, Nutzertyp.
5.4. Speicherdauer der Daten

Die vollständige IP-Adresse wird von der INFOnline GmbH nicht gespeichert. Die gekürzte IP-Adresse wird maximal 60 Tage gespeichert. Die Nutzungsdaten in Verbindung mit dem eindeutigen Identifier werden maximal 6 Monate gespeichert.

5.5. Weitergabe der Daten

Die IP-Adresse wie auch die gekürzte IP-Adresse werden nicht weitergegeben. Für die Erstellung der AGOF-Studie werden Daten mit Client-Identifiern an die folgenden Dienstleister der AGOF weitergegeben:
5.6. Rechte der betroffenen Person

Die betroffene Person hat folgende Rechte:
  • Auskunftsrecht (Art. 15 DSGVO)
  • Recht auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO)
  • Widerspruchsrecht ( Art. 21 DSGVO )
  • Recht auf Löschung (Art. 17 DSGVO)
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18f. DSGVO)
  • Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO)
Bei Anfragen dieser Art, wenden Sie sich bitte an datenschutz@fvw-medien.de. Bitte beachten Sie, dass wir bei derartigen Anfragen sicherstellen müssen, dass es sich tatsächlich um die betroffene Person handelt.

Widerspruchsrecht: Wenn Sie an der Messung nicht teilnehmen möchten, können Sie unter folgendem Link widersprechen: https://optout.ioam.de. Um einen Ausschluss von der Messung zu garantieren, ist es technisch notwendig, ein Cookie zu setzen. Sollten Sie die Cookies in Ihrem Browser löschen, ist es notwendig, den Opt-Out-Vorgang unter dem oben genannten Link zu wiederholen.

Die betroffene Person hat das Recht, bei einer Datenschutzbehörde Beschwerde einzulegen. Weitere Informationen zum Datenschutz im Messverfahren finden Sie auf der Webseite der INFOnline GmbH (https://www.infonline.de), die das Messverfahren betreibt, der Datenschutzwebseite der AGOF (http://www.agof.de/datenschutz) und der Datenschutzwebseite der IVW (http://www.ivw.eu).

6. Social Media Plugins

(i) Facebook
Auf diesem Webangebot werden Plug-ins des sozialen Netzwerks Facebook integriert, welche von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA betrieben werden. Die Facebook-Plug-ins sind unter anderem an dem Facebook-Logo oder dem „Like-Button“ („Gefällt mir“) erkennbar. Eine Übersicht über die Facebook-Plug-ins finden Sie hier: developers.facebook.com/docs/plugins/

Bei sozialen Plug-ins handelt es sich um Schaltflächen, Felder und Meldungen, die die Website einsetzt, damit der Seitenbesucher anderen Facebook-Nutzern die Website-Inhalte präsentieren kann.

Wenn Sie bei Facebook angemeldet sind und eine Webseite mit der „Gefällt mir“-Schaltfläche besuchen, sendet Ihr Browser Informationen über deinen Besuch an Facebook. Der Browser sendet Informationen bezüglich der Anfrage, Facebook-Inhalte auf dieser Seite zu laden. Zu den Daten, die Facebook erhält, gehören Ihre Nutzer-ID, die besuchte Webseite, das Datum und die Uhrzeit sowie andere browserbezogene Informationen. Facebook zeichnet einige dieser Informationen auf, um dem Nutzer ein personalisiertes Nutzererlebnis auf dieser Webseite zu bieten und um eigene Produkte zu verbessern.

Wenn Sie von Facebook abgemeldet sind oder kein Facebook-Konto besitzen und eine Webseite mit der „Gefällt mir“-Schaltfläche oder einem anderen sozialen Plugin besuchen, sendet Ihr Browser weniger Informationen an Facebook. Wenn Sie nicht auf Facebook angemeldet sind, werden weniger Cookies gesetzt als nach einer Anmeldung bei Facebook. Wie andere Webseiten auch speichert Facebook Daten über die von Ihnen besuchten Webseiten, Datum und Uhrzeit und andere browserbezogene Daten. Facebook zeichnet diese Informationen auf, um eigene Produkte zu verbessern.

Mehr zu Facebook-Plugins erfahren Sie unter www.facebook.com/help/443483272359009. Informationen von Facebook zur Datenweitergabe durch Plug-ins finden Sie hier www.facebook.com/help/186325668085084. Die Datenschutzrichtlinien von Facebook sind unter de-de.facebook.com/policy.php abrufbar. Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Facebook mit Hilfe dieses Plug-Ins erhebt.

(ii) Google+
Dieses Angebot verwendet die “+1?-Schaltfläche und die Folgen-Schaltfläche des sozialen Netzwerkes Google Plus, welches von der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, United States betrieben wird (“Google”). Die Schaltflächen sind an dem Zeichen “+1? auf weißem oder farbigen Hintergrund bzw. an einem "g+"-Icon, verbunden mit dem Wort "Folgen", erkennbar.

Wenn ein Nutzer eine Webseite dieses Angebotes aufruft, die eine solche Schaltfläche enthält, baut der Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Google auf. Der Inhalt der Schaltfläche wird von Google direkt an seinen Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden.

Wir haben daher keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Google mit der Schaltfläche erhebt. Laut Google werden ohne einen Klick auf die Schaltfläche keine personenbezogenen Daten erhoben. Nur bei eingeloggten Mitgliedern, werden solche Daten, unter anderem die IP-Adresse, erhoben und verarbeitet.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Google sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre können die Nutzer Googles Datenschutzhinweisen zu den Schaltfläche entnehmen: www.google.com/intl/de/+/policy/+1button.html und der FAQ: www.google.com/intl/de/+1/button/.

(iii) Twitter
Dieses Angebot nutzt die Schaltflächen des Dienstes Twitter. Diese Schaltflächen werden angeboten durch die Twitter Inc., 795 Folsom St., Suite 600, San Francisco, CA 94107, USA. Sie sind an Begriffen wie "Twitter" oder "Folge", verbunden mit einem stillisierten blauen Vogel erkennbar.

Mit Hilfe der Schaltflächen ist es möglich einen Beitrag oder Seite dieses Angebotes bei Twitter zu teilen oder dem Anbieter bei Twitter zu folgen. Wenn ein Nutzer eine Webseite dieses Internetauftritts aufruft, die einen solchen Button enthält, baut sein Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Twitter auf. Der Inhalt des Twitter-Schaltflächen wird von Twitter direkt an den Browser des Nutzers übermittelt.

Wir haben daher keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Twitter mit Hilfe dieses Plugins erhebt und informiert die Nutzer entsprechend seinem Kenntnisstand. Nach diesem wird lediglich die IP-Adresse des Nutzers die URL der jeweiligen Webseite beim Bezug des Buttons mit übermittelt, aber nicht für andere Zwecke, als die Darstellung des Buttons, genutzt. Weitere Informationen hierzu finden sich in der Datenschutzerklärung von Twitter unter twitter.com/privacy.

7. Verschlüsselung

Um Ihre Daten, die Sie beim Abschluss eines Abonnements mitteilen, vor unerwünschten Zugriffen zu schützen, wird ein Verschlüsselungsverfahren eingesetzt. Eingegebene Daten dann über das Internet mittels einer 256 Bit SSL-Verschlüsselung (Secure Socket Layer) übertragen. Dies ist daran erkennbar, dass auf der Statusleiste des Browsers das Schloss-Symbol geschlossen ist und die Adresszeile mit https:// beginnt. Auf eine Verschlüsslung wird verzichtet, wenn lediglich allgemein verfügbare Informationen abgerufen werden.

8. Kontaktformular

Sie können sich über ein Kontaktformular jederzeit mit Fragen oder Anregungen an uns wenden. Um Ihre Fragen per E-Mail oder auf dem Postweg beantworten zu können, werden folgende Angaben erhoben und verarbeitet: E-Mail-Adresse, Betreff und der Nachrichteninhalt.

9. Newsletter

Wir bieten die Möglichkeit, mit unseren Newslettern eine aktuelle Übersicht von Nachrichten per E-Mail zu erhalten. Im Rahmen des Newsletter-Abonnements erheben wir von Ihnen personenbezogene Daten wie z.B. Vor- und Nachnamen, sowie eine E-Mail-Adresse. Diese Daten werden zur Aussendung und Personalisierung unserer E-Mailings, für Produktinformationen zur Werbung und auch zur Kundenpflege verwendet.

Zu statistischen Zwecken und der Verbesserung unseres Newsletter-Angebots führen wir ein Link-Tracking durch. Diese Daten werden anonymisiert gespeichert. Ein Rückschluss auf einzelne Empfänger ist somit nicht möglich. Es findet keinerlei Datenweitergabe an Dritte statt. 

Um den Missbrauch von E-Mail-Adressen zu verhindern, müssen Abonnenten die Newsletter-Bestellung mittels eines automatisierten Prozesses durchlaufen, dem so genannten Double-Opt-In-Verfahren und somit die Inhaberschaft der E-Mail-Adresse bestätigen.

Sie haben jederzeit die Möglichkeit Ihr Newsletter-Abonnement zu kündigen oder der Nutzung Ihrer Daten zu widersprechen. Automatisierte Abmeldeverfahren finden Sie im unteren Bereich unserer Newsletter, Kontaktformulare auf unseren Webseiten oder Sie wenden sich direkt per E-Mail an helpdesk@fvw-medien.de.

10. Widerspruchsrecht

Sie können jederzeit der Nutzung Ihrer Daten für Zwecke der Werbung sowie der Markt- und Meinungsforschung widersprechen. Schreiben Sie uns hierzu eine kurze Nachricht an FVW Medien GmbH, Postfach 70 06 29, 22006 Hamburg oder schicken Sie uns eine E-Mail an datenschutz@fvw-medien.de.

11. Ihre Rechte als Nutzer

Sie haben das Recht, jederzeit Auskunft darüber zu verlangen, welche Daten über Sie bei uns gespeichert sind und zu welchem Zweck diese Speicherung erfolgt. Darüber hinaus können Sie unrichtige Daten berichtigen oder solche Daten löschen lassen, deren Speicherung unzulässig oder nicht mehr erforderlich ist.

12. Veröffentlichung von Daten im Internet

Beachten Sie, dass bei einer öffentlichen Bekanntgabe Ihren Daten im Internet gegenüber Dritten (zum Beispiel in Foren, Chats oder anderen Medien) ein vertraulicher Umgang nicht immer gewährleistet ist. Ein zu sorgloser Umgang kann zum Missbrauch ihrer personenbezogenen Daten durch Dritte führen.

13. Aumago

Diese Webseite arbeitet mit der Aumago GmbH („Aumago“), Berlin, einem Zielgruppen- Vermarkter zusammen. Aumago verwendet sogenannte Cookies, eine Textdatei, die im Browser des Computers gespeichert wird. Es werden pseudonyme Nutzungsdaten in Form von Cookie IDs und Werbe IDs ohne IP Adressen im Cookie erhoben. Die Cookie ID und Werbe IDs ohne IP Adresse reichen nicht aus, um eine natürliche Person hinter einem Browser / Nutzer zu identifizieren.

Aumago vermutet auf Grundlage des Surfverhaltens (besuchte Website, Kategorien, Produktseiten) des Nutzers ein Interesse für eine spezifische B2B Branche und verwendet im Auftrag der FVW Medien GmbH diese Information, um gezieltere, nutzungsbasierte Online- Werbung auszusteuern. Die Cookies können diesbezüglich über ein sogenanntes Cookie Matching mit anderen Plattformen synchronisiert werden. Das Matching kann z.B. stattfinden für: Google, Doubleclick, Adition, Appnexus, Mediamath, The Trade Desk, Adform, Active Agent, yieldlab.

Bei den Cookies handelt es sich entweder um Aumago Cookies oder Cookies von Dienstleistern, derer sich Aumago bedient wie z.B. der The ADEX GmbH, Berlin. Der Nutzer kann jederzeit über folgenden Link sein Opt-out und damit Widerspruch zum diesbezüglichen Cookie Tracking erklären. Dadurch wird ein sogenanntes Opt-out Cookie gesetzt. Das Opt- Out Cookie setzt voraus, dass eine Einstellung im Browser nicht die Speicherung von Cookies verhindert oder den Cookie löscht. Nach einer Löschung des Opt-out Cookies muss der Nutzer den Widerspruch wiederholen. Alternativ kann der Nutzer die Cookies direkt im Browser löschen, von Anfang an seien Browser-Einstellungen auf Do-not-track setzen oder seine Cookie-Präferenzen hier verwalten. Sollten Sie eine Auskunft über die in Ihrem Cookie gespeicherten Informationen erhalten wollen, senden uns bitte Ihre Cookie ID.“

14. iq digital

Wir erhalten von der iq digital für unsere Vermarktungstätigkeiten pseudonyme Daten der Nutzer unserer Webseiten. Diese führen wir dann mit Klardaten zusammen, wenn Sie uns eine entsprechende Einwilligungserklärung erteilt haben. Soweit eine Datenverarbeitung durch unseren Partner iq digital erfolgt, werden die Daten nur pseudonym bearbeitet. Nachfolgend stellt die iq digital ihre Tätigkeit vor:

Die iq digital setzt bei einem Aufruf von Webseiten in ihrem Vermarktungsportfolio (Portfolio siehe hier) Cookies in den Browser eines Nutzers. Zur Vermeidung von Streuverlusten bei der Ausspielung von Werbemitteln gleicht die iq digital die eigenen Cookies auch mit Cookies ab, die sie von dritten Unternehmen erhält, beispielsweise zur Vermeidung einer Doppelansprache desselben Nutzers oder zur Erhöhung der Zielgenauigkeit eines Werbemittels. Teilweise ermöglicht die iq digital auf Basis entsprechender Verträge dritten Unternehmen auch das Setzen eigener Cookies im iq digital-Portfolio oder stellt Dritten mittels Cookies erhobene Datensegmente zur Verfügung.

Nutzer können auf den Einsatz von Cookies Einfluss nehmen. Die meisten Browser verfügen über eine Option, mit der das Speichern von Cookies eingeschränkt oder komplett verhindert wird. Ein Nutzer erhält dadurch nicht weniger Werbung, sondern ist dadurch nur weniger relevant für ihn. Die iq digital sieht auch eine Möglichkeit vor, nur einzelne Cookies zu sperren oder zu löschen. Nachfolgend stellt die iq digital die verwendeten Cookies vor.

Um die Übersicht über die von der iq digital eingesetzten Cookies zu erleichtern, sind über www.iqdigital.de/transparenz zunächst Übersichten mit einer allgemeinen Information zum Einsatzzweck aufrufbar. Zu jedem eingesetzten Cookie stellt die iq digital zudem über ein Softwaretool Detailinformationen über die generellen Einsatzzwecke des Cookies – die über den Einsatz bei der iq digital hinausgehen können -, den Anbieter und die opt out-Möglichkeiten bereit. Mehr Information finden Sie hier. Folgende Cookie-Arten kommen bei der iq digital zum Einsatz:
  • Cookies zur Kampagnenvalidierung: hierbei handelt es sich um Cookies, mittels derer überprüft wird, ob eine Werbekampagne von iq digital auftragsgemäß für einen Werbekunden durchgeführt wurde. Dazu gehören
    - Cookies der iq digital und der Partner von iq digital, die erheben, ob ein Werbebanner in der vereinbarten Häufigkeit überhaupt auf einer Webseite platziert wurde
    - Cookies des Dienstleisters, der für die iq digital technisch die Werbemittel ausspielt. Dies dient der Einhaltung und Überprüfung der mit einem Kunden vereinbarten zusätzlichen Kampagnenvorgaben (z.B. vereinbarte Uhrzeit, zu der Werbemittel ausgespielt werden, geographisches Kampagnengebiet, Mehrfachaussendung desselben Werbemittels an einen Nutzer, oder ob er ein dahinterliegendes Format aufgerufen hat)
Nähere Angaben zu den einzelnen Cookies zur Kampagnenvalidierung können hier aufgerufen werden.
  • Cookies zur Erreichung einer höheren Zielgenauigkeit: Cookies übermitteln stets nur pseudonyme Daten. Eine Identifizierung etwa nach Geschlecht, oder Interessensgebieten ist durch einen Cookie nicht möglich. Der Cookie weiß nicht, durch welchen Nutzer der Browser gerade aufgerufen wird. Daher werden Cookies der iq digital mit Cookies anderer Dienstleister abgeglichen, um eine Trefferwahrscheinlichkeit in einem bestimmten Segment (z.B. Geschlecht) zur erhöhen. Die iq digital verwendet für einen solchen Abgleich dabei folgende Cookies:
    - Cookies, die im Rahmen von Nutzerbefragungen gesetzt werden
    - Cookies, die von Dienstleistern im Auftrag der iq digital beim Bewegungsverhalten im Internet (durch einen Nutzer aufgerufene Seiten) gesetzt werden
    - Cookies, die die iq digital von dritten Parteien übermittelt bekommt, um sie mit den eigenen Segmentierungen abzugleichen
    - Cookies, die Partner der iq digital zur Erreichung einer höheren Zielgenauigkeit setzen und mit eigenen pseudonymen Daten abgleichen
Die personenbezogenen – pseudonymen - Daten werden von der iq digital auf Basis von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO verarbeitet. Dieser Erlaubnistatbestand gestattet die Verarbeitung von personenbezogenen Daten wenn ein „berechtigtes Interesses“ des Verantwortlichen vorliegt und dem nicht überwiegende Interessen eines Nutzers entgegenstehen. Unser berechtigtes Interesse besteht in der Zurverfügungstellung der Funktionen unserer Webseiten und Apps. Beide enthalten aufwendig recherchierte Informationen, die wir in einem erheblichen Umfang kostenfrei zur Verfügung stellen. Die Vermarktung der Werbemittelplätze auf unseren Seiten ermöglicht uns, diese Angebote nach wie vor in weiten Teilen in dieser Form für alle zugänglich bereit halten zu können und hierdurch einen wesentlichen Beitrag zu Wissensvermittlung, zur Information der Öffentlichkeit und zum Meinungsaustausch zu leisten. Bei der nutzerbezogenen Ausspielung von Werbemitteln orientieren wir uns dabei an den auch in Printbereichen üblichen Selektionen. Auch hier werden Werbemittel umfeld- und leserbezogen gebucht und durch Leserreichweitenanalysen auf Wahrnehmung durch die relevanten Zielgruppen hin untersucht. Da anders als im Printbereich, in dem Leserstrukturen zu einem guten Teil auch über abgeschlossene Abonnements bekannt sind, nur pseudonyme Daten vorliegen, dienen die Cookies zu einer Validierung der Ausspielungssegmente.

Sie können dieser Datenverarbeitung jederzeit widersprechen, wenn Gründe vorliegen, die in Ihrer besonderen Situation bestehen und die gegen die Datenverarbeitung sprechen. Hierzu genügt eine E-Mail an den Datenschutzbeauftragten.

iq digital: Consent Management Center - Opt-Out Möglichkeit für Ihre persönlichen Cookies

15. ONE by AOL (ADTECH)

Diese Website nutzt die Dienste des Anbieters ONE by AOL (ADTECH). Hierbei handelt es sich um einen technischer Dienstleister für die Auslieferung von Werbung auf fvw.de. Dazu betreibt ONE by AOL (ADTECH) sogenannte AdServer, die mit Hilfe von Javascript angesteuert werden. Im Rahmen des Adserving-Prozesses sammelt ONE by AOL (ADTECH) im Auftrag der FVW Medien GmbH folgende nicht-personenbezogene Daten mit Einsatz eines Cookies:
  • Browser Typ,
  • Betriebssystem,
  • Datum und Uhrzeit, zu der eine bestimmte Werbung ausgeliefert wurde.
Diese Daten erlauben es ONE by AOL (ADTECH), die Auslieferung von Werbung zu messen, beispielsweise die Anzahl der Klicks auf eine Werbung oder wie oft eine bestimmte Werbung an einen einzelnen User ausgeliefert wurde. Diese Daten kann ONE by AOL (ADTECH) dann an die FVW Medien GmbH reporten. ONE by AOL (ADTECH) aggregiert die in den einzelnen Netzwerken gewonnenen Daten in manchen Fällen intern zu Statistikzwecken. Wir respektieren den Wunsch der User nach Anonymisierung und einem Verzicht auf Cookies. Klicken Sie dafür einfach auf folgenden Link: "Ad Cookie Opt-Out". Der ONE-AOL-Adserver wird dann keine weiteren Werbe-Cookies mehr auf Ihrem Browser setzen, es sei denn Sie löschen den Cookie nachträglich. Dann müssten Sie den Vorgang erneut durchführen. Weitere Informationen finden Sie im Privacy Center von One by AOL.

16. Datenschutzbeauftrage

Verantwortlich für die Einhaltung und Kontrolle unserer Datenschutzpflichten ist unsere  Datenschutzbeauftragte. Diese steht Ihnen auch gern für weitere Auskünfte rund um das Thema Datenschutz unter der E-Mail-Adresse datenschutz@fvw-medien.de oder unter den folgenden Kontaktdaten zu Verfügung:

Dr. Anja Keller
Rechtsanwältin
Datenschutzbeauftragte
Telefon: +49 69 7595-2767
Telefax: +49 69 7595-2780
E-Mail: Anja.Keller@dfv.de 

Deutscher Fachverlag GmbH
Mainzer Landstr. 251
60326 Frankfurt am Main
Abo- und Leserservice
(Mo. - Do. 08.00 - 18.00 Uhr, Fr. 08.00 - 17.00 Uhr)

PressUp GmbH • Postfach 701311 • 22013 Hamburg
E-Mail: aboservice@fvw.de • Fax: +49 40 386666-299