Kreuzfahrt-Markt Deutschland 2017

Diese Ausgabe ist die umfassendste Studie zum deutschen Markt der Kreuzfahrt-Anbieter in dieser fvw Exklusiv-Studienreihe. Bewertet wurden die 25 Top-Marken vom Reisevertrieb. Dieses Mal wurde nicht nur das Segment Hochsee sondern auch die stärksten Flusskreuzfahrtmarken unter die Lupe genommen.

Spitzennoten für TUI Cruises. Die deutschen Reisebüros wählten TUI Cruises zur besten Kreuzfahrt-Reederei. Gute Noten erteilen die Reisebüros auch Hapag-Lloyd Cruises und Aida, die auf den Plätzen zwei und drei landen. Damit ist klar, dass der Vertrieb deutschen Produkten mit Abstand den Vorzug gibt. Doch die aktuelle fvw Exklusiv-Studie Kreuzfahrt bietet noch weitere überraschende Erkenntnisse über den Kreuzfahrt-Markt.

Spitzennoten für TUI Cruises. Die deutschen Reisebüros wählten TUI Cruises zur besten Kreuzfahrt-Reederei. Gute Noten erteilen die Reisebüros auch Hapag-Lloyd Cruises und Aida, die auf den Plätzen zwei und drei landen. Damit ist klar, dass der Vertrieb deutschen Produkten mit Abstand den Vorzug gibt. Doch die aktuelle fvw Exklusiv-Studie Kreuzfahrt bietet noch weitere überraschende Erkenntnisse über den Kreuzfahrt-Markt.

Inhaltsverzeichnis

  • Bewertete Kreuzfahrtmarken & Studienmethodik
  • Stichproben- und Strukturdaten im Detail
  • Einschätzungen zur aktuellen Markt- und Umsatzentwicklung von Hochsee- und Flusskreuzfahrten
Kapitel der Segmente Hochsee- und Flusskreuzfahrt
  • Relevanz der Marke
  • Awareness und Markenprofilierung im Wettbewerbsvergleich
  • Bewertung über alle Segmente nach Vertriebs- und Produktkriterien
  • Vertriebs-, Produkt- und Stärken/Schwächen-Profile
  • Vertriebs- und Produktleistungen im Gesamt-Benchmarking-Vergleich
  • Ranking & Fazit

Ausgabe

September 2017, 265 Seiten
In Englisch auf Anfrage.

Preise

€ 595 für Abonnenten mit fvw Jahres-Abonnement*
€ 995 für Nicht-Abonnenten

Preise zzgl. MwSt. inkl. Versandkosten.
*gilt nicht bei Abschluss eines fvw Probe-Abonnements

Leseprobe

Kreuzfahrt-Markt Studie 2017
Jetzt herunterladen

Abo- und Leserservice
(Mo. - Do. 08.00 - 18.00 Uhr, Fr. 08.00 - 17.00 Uhr)

PressUp GmbH • Postfach 701311 • 22013 Hamburg
E-Mail: aboservice@fvw.de • Fax: +49 40 386666-299